Der Thermomix

thermomix

Vor Jahren hat mich meine Frau schon dafür stark gemacht, einen Thermomix anzuschaffen. Doch der relativ hohe Preis für eine „Küchenmaschine“ hat mich immer abgeschreckt. Dann ergab es sich aber, dass wir ein gebrauchtes Gerät ziemlich günstig erwerben konnten (ca. 1/4 vom Neupreis). Und was soll ich sagen: Ich habe meine Vorurteile ziemlich schnell über Bord geworfen und möchte unseren „TM31“ heute nicht mehr missen.

Was kann der Thermomix?

Neben denen für eine Küchenmaschine herkömmlichen Funktionalitäten wie Mischen, Rühren, Hacken oder Kneten, erleichtern auch ergänzende Funktionen wie Wiegen, Erwärmen, Dünsten oder Kochen den Küchenalltag. Und nachdem ich seit diesem Jahr für das Kochen zuständig bin, möchte ich auf alle diese Funktionen nicht mehr verzichten.

Für wen lohnt sich der Thermomix?

Er ist ideal für alle, die gerne gesund essen und wenig Zeit haben, frisch und/oder vollwertig zu kochen. Damit eignet sich der Thermomix ideal für Familien oder für Männer wie mich, die schnell, einfach und gut kochen wollen. Neben der enormen Zeitersparnis lohnt sich der Thermomix auch für Köche und Köchinnen, die gerne selber zubereiten statt Fertigprodukte zu kaufen.

Was machen ich mit dem Thermomix?

Neben dem normalen Kochen, rühren wir den Teig für das eigene Brot an, kochen unsere Marmeladen selbst ein, fertigen Brotaufstriche und machen öfters Shakes und Smoothies. Und das ist erst der Anfang..

Welches Zubehör ist sinnvoll?

Um das Gerät nicht immer hin-und her zu tragen (und damit bei neueren Geräten ext. die Waage zu beschädigen), empfehle ich die Verwendung eines Gleitbretts. Um auch die Reste gut aus dem Topf zu bekommen, nutze ich neben dem normalen Spatel auch einen Drehkellenspatel. Um auch mehrere Vorgänge auf einmal ausführen zu können, nutze ich einen Varomaeinsatz und zusätzlich einen Varomaaufsatz. Damit bin ich bestens gerüstet, so ziemlich alle Gerichte zubereiten zu können.
Wenn Dich das Zubehör interessiert, dann gib die Begriffe doch einfach in die Suchmaschine deines Vertrauens ein.. du wirst sicherlich schnell fündig.

Meine Rezepte

Ich möchte dir meine Lieblingsrezepte gerne näher bringen. Natürlich kannst du alle Rezepte auch auf herkömmliche Weise zubereiten; da ist dann nur deine Kreativität gefragt. Ich gebe dir eine Zutatenliste an die Hand und schreibe dir Schritt für Schritt, wie du das jeweilige Gericht in kurzer Zeit selbst zubereiten kannst.

Damit ich den Überblick behalte, nutze ich für meine Rezepte eine App, die ich bequem auf Smartphone und Tablett nutzen kann (Rezepte 5). Da es aber sehr viele verschiedene Apps gibt, hast du die Qual der Wahl. Für das Einkaufen nutze ich eine separate App (Bring!). Damit vergesse ich nichts und kann die Liste im Markt meines Vertrauens einfach „abarbeiten“. Schau dir die Apps einfach mal an. Vielleicht erleichtern sie dir ja deinen Alltag 🙂 .

So, nun viel Spaß mit meinen Tipps rund ums Kochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.